WWII Draft Records für den Bundesstaat Washington

Wie finde ich die Militärunterlagen meines Vaters aus dem Zweiten Weltkrieg?

Arten von Militärunterlagen
Im National Personnel Records Center (NPRC) finden Sie Unterlagen über den Militärdienst von Veteranen vom Ersten Weltkrieg bis zur Gegenwart. Das NPRC beherbergt viele Arten von Unterlagen, darunter auch die Official Military Personnel Files (OMPF).

Wie kann ich die Einberufungskarte meines Großvaters finden?

Die Original-Einberufungskarten befinden sich in der Zweigstelle der National Archives in Morrow, Georgia. Die Einberufungslisten für den Ersten Weltkrieg sind online bei Ancestry.com, FamilySearch.org, Findmypast.com und fold3 verfügbar. FamilySearch ist der einzige Anbieter mit kostenlosem Zugang (für die anderen ist ein persönliches Abonnement oder ein Bibliothekszugang erforderlich).

Wie finde ich Einberufungsunterlagen für den Zweiten Weltkrieg?

Die Benutzer können die Eintragungen über die Ressource Access to Archival Database (AAD) suchen und abrufen. Vor der Nutzung von AAD empfehlen wir dem Benutzer, den „Getting Started Guide“ auf der AAD-Homepage zu lesen.

Wie finde ich eine WW2-Einberufungskarte?

Die komplette Serie der Einberufungskarten für den Zweiten Weltkrieg, 1940-1947, aus der Record Group 147, Records of the Selective Service System, wurde gescannt und transkribiert. Diese fast 38 Millionen Karten sind bei Ancestry.com verfügbar. Siehe https://www.ancestry.com/search/collections/2238/ für weitere Informationen.

Können Sie kostenlos Militärunterlagen abrufen?

In der Regel ist die Bereitstellung von grundlegenden Informationen aus Militärpersonalakten und Krankenakten für Veteranen, Angehörige und bevollmächtigte Vertreter aus (nicht archivierten) Bundesakten kostenlos. Einige Unternehmen werben mit DD Form 214 Recherchediensten und verlangen eine Gebühr für den Erhalt von Kopien.

Related Post