Wo kann ich historische Blanko-Formulare für die US-Einbürgerung finden?

Wenn eine Einbürgerung vor einem Bundesgericht stattgefunden hat, befinden sich die Einbürgerungsregister, die Absichtserklärungen (mit den dazugehörigen Ankunftsbescheinigungen) und die Einbürgerungsanträge in der Regel in den Nationalarchiven des Bundesstaates, in dem sich das Bundesgericht befindet.

Wie finde ich die Einbürgerungspapiere meiner Vorfahren?

United States Citizenship and Immigration Services (USCIS) – Nach 1906 wurde eine Kopie aller Einbürgerungsunterlagen an die Einwanderungs- und Einbürgerungsbehörde INS (Immigration and Naturalization Service) geschickt, die heute USCIS heißt. Sie können über das Genealogieprogramm auf diese Unterlagen zugreifen. Ihre Website lautet www.uscis.gov.

Wie komme ich an alte Einwanderungsunterlagen?

Verwenden Sie das Formular NATF 81 oder bestellen Sie online, um Kopien der Ankunftslisten von Passagieren auf Schiffen und Flugzeugen zu erhalten (1820-1959). Passagierankunfts- und -abfahrtsaufzeichnungen, die nach 1957 datiert sind, wurden von der Einwanderungs- und Einbürgerungsbehörde (INS) verfilmt, und die ursprünglichen Papieraufzeichnungen wurden nicht aufbewahrt.

Wie bekomme ich die Einbürgerungsurkunde meines Großvaters?

Sie können beim Genealogieprogramm des U.S. Citizenship and Immigration Services (USCIS) unter www.uscis.gov/genealogy eine Kopie der Staatsangehörigkeitsbescheinigung beantragen, da die Behörde die historischen INS-Aufzeichnungsreihen verwaltet, in denen die Bescheinigungen eingereicht wurden.

Wo kann ich Informationen zur Einwanderung finden?

US -amerikanische Staatsbürgerschafts- und Einwanderungsdienste

  • Website: US -amerikanische Staatsbürgerschafts- und Einwanderungsdienste.
  • Kontakt: Wenden Sie sich an die US -amerikanische Staatsbürgerschafts- und Einwanderungsdienste. Dienstleistungen lokale Büros. …
  • gebührenfrei: 1-800-375-5283. …
  • tty: 1-800-767-1833.
  • Formen:

Wie lange bewahrt USCIS die Unterlagen auf?

100 Jahre
Wie viele Jahre bewahrt das USCIS die Unterlagen auf? Informationen, die sich in einer Ausländerdatei befinden (rechtmäßig dauerhaft ansässige Personen, Ausländer, die illegal oder legal in die USA eingereist sind, usw.), bewahrt USCIS 100 Jahre lang auf.

Related Post