Wo findet man katholische Kirchenbücher für die frühen 1800er Jahre in Middlesex, England?

Wie weit reichen die Kirchenbücher in England zurück?

Gemeinderegister wurden in England erstmals 1538 angelegt, als Heinrich VIII. die Kirche von England gründete. Bis 1597, während der Regierungszeit von Königin Elisabeth, wurden die frühesten Kirchenbücher auf Pergament oder Tierhaut aus dem Jahr 1558 umgeschrieben.

Wie kann ich meine alten Kirchenbücher finden?

Sie finden die Kirchenbücher in der Regel beim örtlichen County Record Office oder auf Websites wie TheGenealogist, die durchsuchbare Abschriften und Originalbilder anbieten.

Wie kann ich Kirchengeschichte finden?

Suchen Sie nach Online -Aufzeichnungen. …

  • FamilySearch Historische Aufzeichnungen.
  • Ancestry.com.
  • Findmypast.
  • MyHeritage.
  • USGENWEB -Archive.
  • Amerikanische Vorfahren sind auf Neuengland spezialisiert.
  • Seit wann führt die katholische Kirche Aufzeichnungen?

    Vor 1563 sind die ältesten Taufregister seit 1379 in Gemona del Friuli, 1381 in Siena, 1428 in Florenz oder 1459 in Bologna erhalten.

    Seit wann gibt es in Großbritannien Kirchenbücher?

    5th Sept 1538
    Die Kirchenbücher wurden am 5th Sept. 1538 von Thomas Cromwell, dem Berater von König Heinrich VIII. eingeführt, nachdem er auf einer Europareise festgestellt hatte, dass andere Länder dies taten. Thomas Cromwell spielte eine Schlüsselrolle bei der Gründung der Kirche von England, nachdem der König die Kirche von Rom (die katholische Kirche) verlassen hatte.

    Related Post