Wie sind die Unterschiede zwischen den verschiedenen Geburtenindizes in England und Wales zu interpretieren?

Was ist der seltenste Monat, in dem man im Vereinigten Königreich geboren wird?

Der 29. Februar hat die niedrigste Gesamtzahl an Geburten über den Zeitraum von zwanzig Jahren, da er nur alle vier Jahre stattfindet. Bei der durchschnittlichen Zahl der Geburten am 29. Februar wird jedoch berücksichtigt, dass dieser Tag nur in einem Schaltjahr vorkommt, so dass sich ein Wert ergibt, der knapp unter dem allgemeinen Tagesdurchschnitt liegt.

Wie sieht die Geburtenrate im Vereinigten Königreich aus?

Die aktuelle Geburtenrate für Großbritannien im Jahr 2022 beträgt 11,322 Geburten pro 1000 Einwohner, ein Rückgang von 0,48% gegenüber 2021. Die Geburtenrate für Großbritannien lag im Jahr 2021 bei 11,377 Geburten pro 1000 Einwohner, ein Rückgang von 0,49% gegenüber 2020. Die Geburtenrate für Großbritannien lag im Jahr 2020 bei 11,433 Geburten pro 1000 Einwohner, ein Rückgang von 0,48% gegenüber 2019.

Hat das Vereinigte Königreich eine hohe oder niedrige Geburtenrate?

Geburten in England und Wales: 2020
Die Gesamtfruchtbarkeitsrate (TFR) erreicht im Jahr 2020 ein Rekordtief und sinkt auf 1,58 Kinder pro Frau. Die Fruchtbarkeitsziffern sanken in allen Altersgruppen.

Wie kann man die Geburtenrate analysieren?

Die Geburtenrate wird als die Anzahl der pro Jahr geborenen Personen pro 1000 Einwohner angegeben. Wenn zum Beispiel 35 Geburten pro Jahr und 1000 Personen stattfinden, beträgt die Geburtenrate 35. Oft wird diese Rate als Prozentsatz ausgedrückt, in diesem Fall 3,5 pro 100, also 3,5 %.

Welches ist der seltenste Geburtstag der Welt?

Dies ist der am wenigsten verbreitete Geburtstag in den USA (nein, es ist kein Schalttag)

  • 29. Februar.
  • 5. Juli.
  • 26. Mai.
  • 31. Dezember.
  • 13. April.
  • 23. Dezember.
  • 1. April.
  • 28. November.

Welches ist der häufigste Geburtstag der Welt?

9. September
Der 9. September ist das häufigste Geburtsdatum auf der Welt, an dem allein in den Vereinigten Staaten durchschnittlich 12.301 Menschen geboren wurden. Alle Menschen, die am 9. September geboren werden, werden normalerweise am 17. Dezember des Vorjahres gezeugt.

Wie viele Babys werden jedes Jahr in Wales geboren?

Nach Angaben des Office for National Statistics wurden 2019 in Wales weniger als 30.000 Babys geboren. Dies ist die niedrigste Zahl seit den letzten Zahlen, die einen weiteren Rückgang auf 28.661 Geburten zeigen – 20 Prozent weniger als 2010.

Wo werden im Vereinigten Königreich die meisten Babys geboren?

Am höchsten war der Anteil in Slough mit 62 Prozent, gefolgt von Luton (58 Prozent), Cambridge (57 Prozent), Leicester (56 Prozent), Oxford (53 Prozent) und Watford (52 Prozent). Dem Bericht von Migration Watch zufolge haben die Daten erhebliche Auswirkungen auf die Integration, insbesondere wenn die Kinder das Schulalter erreichen.

Warum hat das Vereinigte Königreich eine niedrige Geburtenrate?

Die altersspezifischen Fruchtbarkeitsziffern sind durchweg zurückgegangen, wobei der stärkste Rückgang bei den 15- bis 19-Jährigen zu verzeichnen ist. Obwohl das Heiratsalter im gleichen Zeitraum gestiegen ist, scheint der wichtigere Grund für den Rückgang darin zu liegen, dass sich die Frauen bewusst dafür entschieden haben, weniger Kinder zu bekommen.

Welches ist der seltenste Geburtstagsmonat?

Februar
Letztendlich kann es bis zu einem Jahr dauern, bis ein gesundes, fruchtbares Paar schwanger wird. Sie könnten also mit Plänen für ein Frühlingsbaby beginnen und sich dann im Herbst dem Babyboom anschließen.“ Nach Angaben der CDC ist der Februar der am wenigsten verbreitete Geburtsmonat.

Was ist der häufigste Geburtstag im Vereinigten Königreich?

26. September
Der 26. September ist der beliebteste Geburtstag in England und Wales, wie aus den neuesten Statistiken hervorgeht. Tatsächlich ist gerade Hochsaison für Geburtstage, denn 10 der beliebtesten Geburtstage der letzten zwei Jahrzehnte fielen auf Ende September oder Anfang Oktober.

Related Post