Wie finde ich Sterbeurkunden aus dem späten 19. Jahrhundert in New York (State)?

Sind die Sterberegister in NY öffentlich?

Sind die Sterberegister in New York öffentlich? Sterbeurkunden für Todesfälle, die mindestens 50 Jahre zurückliegen, sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Das NY State Department of Health bietet Sterberegister (außerhalb von New York), die bis 1880 zurückreichen, auf Mikrofiche an. Das NYC Department of Health verfügt über Sterbebücher von 1948 bis heute.

Wie finde ich alte Nachrufe in NY?

Über NY.gov können Sie nach Sterbeurkunden und anderen offiziellen staatlichen Aufzeichnungen suchen. Zwar gibt es Einschränkungen bei den landesweiten Ressourcen, aber die lokalen Optionen für genealogische Recherchen sowie Nachrufdaten sind reichlich vorhanden, und Sie sollten in der Lage sein, mit ein wenig Zeit und Mühe das zu finden, wonach Sie suchen!

Sind die Sterbeurkunden des Staates New York online?

Sie können eine Kopie der Sterbeurkunde ohne den vertraulichen medizinischen Bericht online bestellen. Das NYC Health Department nutzt VitalChek, einen sicheren Drittanbieter, um Internetbestellungen zu bearbeiten.

Sind die Sterberegister in den USA öffentlich?

Sind Sterberegister für die Öffentlichkeit zugänglich? In den meisten Fällen sind die Sterberegister öffentlich zugänglich. Gemäß den Bundesgesetzen dürfen allgemeine Informationen über Todesfälle an Personen weitergegeben werden, die mindestens 18 Jahre alt sind.

Sind Sterbeurkunden öffentlich einsehbar?

Eine Sterbeurkunde ist ein dauerhaftes öffentliches Dokument, in dem die für den Tod verantwortliche Krankheit oder Verletzung (die Todesursache) und die Erklärung, wie die Ursache entstanden ist (die Todesart), festgehalten werden.

Ist Vital Chek legal?

Ist Vital Chek legal?

Was bedeutet Rückforderung der Unterlagen?

Wir sind Reclaim The Records, eine neue gemeinnützige Aktivistengruppe von Genealogen, Historikern, Forschern und Befürwortern offener Behörden. Wir identifizieren wichtige genealogische Datensätze, die öffentlich zugänglich sein sollten, die aber zu Unrecht von staatlichen Archiven, Bibliotheken und Behörden eingeschränkt werden.

Ist der Social Security Death Index?

Der „Social Security Death Index“ ist eine Datenbank, die aus dem Death Master File der Social Security Administration erstellt wurde. Es handelt sich um einen Index der verstorbenen Personen, deren Tod der Sozialversicherungsanstalt gemeldet wurde. Er wird seit 1962 geführt, als der Betrieb auf Computer umgestellt wurde.

Related Post