Was bedeutet es, wenn in den Einberufungsunterlagen der Armee des Zweiten Weltkriegs „Branch Immaterial – Warrant Officers, USA“ aufgeführt ist?

Vollständige Datensätze anzeigen

Feldtitel Wert Bedeutung
BRANCHEN: CODE 00 Branch Immaterial – Warrant Officers, USA
FIELD USE AS DESIRED # #
Dauer der Einberufung 5 Einberufung für die Dauer des Krieges oder eines anderen Notstandes plus sechs Monate, vorbehaltlich des Ermessens des Präsidenten oder anderer gesetzlicher Bestimmungen
LÄNGE ### ###

Was bedeutet die Bedeutung von Branch Immaterial?

Der Vermerk „Branch Immaterial – Warrant Officers“ ist nicht besonders aussagekräftig. Dieser Vermerk erscheint in allen Einstellungsunterlagen von Personen, die sich gemeldet haben, aber noch keiner bestimmten Waffengattung angehören, sowie in den Einstellungsunterlagen von Offiziersanwärtern.

Was war ein Oberstabsfeldwebel im Zweiten Weltkrieg?

Das Heer ernannte bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs Unteroffiziere auf der Grundlage dieser Liste von 1936. 1939 wurden Warrant Officers, die als Piloten qualifiziert waren, für eine Ernennung zum Air Corps Lieutenant in der Regular Army in Betracht gezogen. 1940 begannen die Warrant Officers, als Auszahlungsagenten zu dienen.

Welchen Rang hat ein Feldwebel in der Armee?

In den Streitkräften der Vereinigten Staaten steht ein Warrant Officer (Dienstgrad W-1 bis W-5) im Rang eines Offiziers über den ranghöchsten Unteroffizieren sowie Offiziersanwärtern und Offiziersanwärtern, aber unter dem Offiziersgrad O-1 (NATO: OF-1).

Was ist ein Army Warrant Officer?

Feldwebel sind technische und taktische Experten. Sie gelten als die Besten der Besten in ihrem Bereich. Wenn Sie die Laufbahn eines Warrant Officers einschlagen, sind Sie von entscheidender Bedeutung für die Verwaltung und Ausführung von Plänen – Sie sind die Führungspersönlichkeit, die von Offizieren und Soldaten um Rat und Anweisungen gebeten wird.

Related Post