Was bedeutet die Listennummer im Register von 1939?

Jedem Verzeichnis in jedem Zählbezirk wurde eine eindeutige Nummer zugewiesen, in der Regel in der Reihenfolge, in der die Verzeichnisse ausgegeben wurden. Dies ist die Listennummer. Die im Register angegebene Unternummer des Verzeichnisses ist einfach die Reihenfolge, in der die Namen in das Haushaltsverzeichnis eingetragen wurden.

Warum sind einige Namen in der Volkszählung von 1939 geschwärzt?

Im Register von 1939 sind einige Einträge durch eine schwarze Linie verdeckt. Dies sind die Einträge von Personen, die vor weniger als 100 Jahren geboren wurden und deren Tod nicht registriert wurde. Dies geschieht, um ihre Privatsphäre zu schützen, falls sie noch am Leben sind.

Welche Informationen enthält das Register von 1939?

Das Register von 1939 diente dazu, die Daten aller Mitglieder der Zivilbevölkerung zu einem bestimmten Datum zu erfassen – Militärangehörige wurden nicht erfasst (siehe unten für weitere Informationen darüber, wer erfasst wurde und wer nicht).

Was bedeutet ARP im Register von 1939?

Vorsichtsmaßnahmen bei Luftangriffen
Als der Zweite Weltkrieg weiterging, schlossen sich natürlich viele dieser Zivilisten den Kriegsanstrengungen an der Heimatfront an. Einige Beispiele aus dem Zweiten Weltkrieg, die im Register von 1939 aufgeführt sind, sind die Zivilisten, die an der ARP (Air Raid Precautions) und der Hilfsfeuerwehr teilnahmen.

Warum sollte jemand aus dem Register von 1939 verschwunden sein?

Das liegt an den Datenschutzbestimmungen, die uns daran hindern, die Daten von Personen zu veröffentlichen, die vor weniger als 100 Jahren geboren wurden und noch leben. Das Register wurde bis 1991 aktualisiert, was bedeutet, dass die Aufzeichnungen von Personen, die nach 1991 gestorben sind, noch geschlossen sein könnten.

Was bedeutet DED in der Volkszählung?

Wahlbezirk Wahlbezirk
Die Daten sind in ländlichen Gebieten nach Townland und in Städten nach Straßen geordnet. Um die Daten einer bestimmten Person zu finden, muss man das Townland oder die Straße kennen, in dem bzw. der eine Person wohnte, und die entsprechende District Electoral Division (DED).

Was bedeutet es bei ancestry, wenn ein Datensatz offiziell geschlossen ist?

Die Akten von Personen, die jünger als 100 Jahre sind und noch leben oder die nach 1991 gestorben sind, sind offiziell geschlossen, um die Privatsphäre der Personen und ihrer Familien zu schützen. Mehr als 33,7 Millionen Datensätze können eingesehen werden, und weitere werden hinzugefügt, wenn einzelne Datensätze im Rahmen der 100-Jahres-Regel verfügbar werden.

Wird Acrestry die Volkszählung von 1921 erhalten?

Leider haben wir keinen festen Zeitrahmen, wann die Volkszählung von 1921 auf Ancestry verfügbar sein wird. Wie bei jeder bedeutenden Datensammlung hoffen wir, dass wir sie rechtzeitig zur Verfügung stellen können.

Gibt es bei ancestry ein Register von 1939?

Ancestry-Nutzer können jetzt Familienmitglieder am Vorabend des Zweiten Weltkriegs aufspüren, nachdem die Website das Register für England und Wales von 1939 digitalisiert hat. Das Register, das bereits auf Findmypast und MyHeritage veröffentlicht wurde, ist auf Ancestry bis zum 13. Mai kostenlos zugänglich.

Related Post