Warum sollte jemand, der in den USA geboren wurde, einen Antrag auf Einbürgerung stellen?

Was bedeutet „Einbürgerungsantrag“?

Die Einbürgerung ist das Verfahren zur Erlangung der US-Staatsbürgerschaft, wenn Sie außerhalb der Vereinigten Staaten geboren wurden. Wenn Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen, können Sie entweder bei der Geburt oder nach der Geburt US-Bürger werden. Verwenden Sie dieses Formular, um die U.S.-Staatsbürgerschaft zu beantragen. Überprüfen Sie Ihre Berechtigung. Online einreichen.

Wird die Geburt in den USA als Einbürgerung bezeichnet?

Seit der Verabschiedung des vierzehnten Verfassungszusatzes am 9. Juli 1868 wird die Staatsbürgerschaft von Personen, die in den Vereinigten Staaten geboren sind, durch die Staatsbürgerschaftsklausel geregelt, in der es heißt „Alle Personen, die in den Vereinigten Staaten geboren oder eingebürgert wurden und deren Rechtsprechung unterstehen, sind Bürger der Vereinigten Staaten …

Was bedeutet es, wenn ein geborener Staatsbürger seine Staatsbürgerschaft aufgibt?

Wichtigste Erkenntnisse. Die Aufgabe der US-Staatsbürgerschaft bedeutet den Verzicht auf alle Vorteile wie das Wahlrecht, den Schutz durch die Regierung, falls Sie im Ausland Hilfe benötigen, und die Staatsbürgerschaft für Kinder, die außerhalb der Vereinigten Staaten geboren wurden.

Was ist der Zweck des Einbürgerungsverfahrens in den USA?

Das Einbürgerungsverfahren ist ein rechtliches Verfahren, das es einem ausländischen Staatsangehörigen ermöglicht, US-Bürger zu werden, sobald er oder sie die gesetzlichen Kriterien erfüllt.

Was ist der Unterschied zwischen Einbürgerung und Staatsbürgerschaft?

Die Einbürgerung ist der Akt der Beantragung der Staatsbürgerschaft für Personen über 18 Jahre. Der Erwerb der Staatsbürgerschaft ist für jemanden, der die Staatsbürgerschaft erhält, weil er: in den Vereinigten Staaten oder einem US-Territorium geboren wurde. von Eltern geboren wurde, die US-Amerikaner sind.

Related Post