Suchen Sie einen österreichischen Kriegsgefangenen aus dem 2. Weltkrieg, der in Worcestershire, England, inhaftiert war?

Wie finde ich einen Kriegsgefangenen?

Das Nationalarchiv verfügt über eine online durchsuchbare Datenbank. Diese Serie, die zur Record Group 389 gehört, enthält Informationen über US-Militäroffiziere und Soldaten sowie US-Zivilisten und einige alliierte Zivilisten, die Kriegsgefangene und Internierte waren.

Wo kann ich Unterlagen über Kriegsgefangene des Zweiten Weltkriegs finden?

Die Unterlagen der Kriegsgefangenen (POWs) wurden von jedem Land zusammengestellt und werden heute zentral von der Archivabteilung und dem Forschungsdienst des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz in der Schweiz aufbewahrt. Aufgrund ihres persönlichen Charakters sind diese Unterlagen für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Wo befanden sich die Kriegsgefangenenlager im Vereinigten Königreich?

UK PoW Camps

Camp Nr. Name & Ort Landkreis
1 Grizedale Hall, Grizedale, Ambleside, Cumberland
2 Toft Hall Camp, Knutsford Cheshire
2 Woodhouselee Camp, Milton Bridge Midlothian
2 Glen Mill, Wellyhole Street, Oldham Lancashire

Wo befand sich das Kriegsgefangenenlager in Ashton in Makerfield?

Hugo Isberner wurde gefangen genommen und als Kriegsgefangener D410910 im Lager in Garswood Park, Ashton-in-Makerfield, festgehalten.

Wer waren die Kriegsgefangenen des Zweiten Weltkriegs?

Im größten Krieg des zwanzigsten Jahrhunderts – dem Zweiten Weltkrieg – wurden Tausende von Amerikanern als Kriegsgefangene gehalten. In Europa waren fast 94.000 Amerikaner als Kriegsgefangene inhaftiert. Viele von ihnen waren bei Einsätzen über Deutschland abgeschossen worden oder hatten in der Ardennenoffensive gekämpft.

Related Post