Suche nach Schiffsmanifesten für Einwanderer nach Argentinien in den frühen 1900er Jahren?

Wie kann ich Schiffsmanifeste finden?

Verwenden Sie das Formular NATF 81 oder bestellen Sie es online, um Kopien der Ankunftslisten für ankommende Passagiere von Schiffen und Flugzeugen zu erhalten (1820-1959). Passagierankunfts- und -abfahrtsaufzeichnungen, die nach 1957 datiert sind, wurden von der Einwanderungs- und Einbürgerungsbehörde (INS) verfilmt, und die ursprünglichen Papieraufzeichnungen wurden nicht aufbewahrt.

Wie bekomme ich meine Einwanderungsunterlagen aus Argentinien?

So finden Sie die Aufzeichnungen

  1. cemla centro de estudios migratorios latinoamericanos Datenbank von Einwanderer -Ankünften in Argentinien. und andere Informationen zu argentinischen Einwanderern in Argentinien.

Wie komme ich an alte Einwanderungsunterlagen?

Um Einwanderungsunterlagen vom USCIS anzufordern, verwenden Sie das Formular G-639, Freedom of Information/Privacy Act Request (Antrag auf Informationsfreiheit/Datenschutzgesetz), um eine Einwanderungsakte vom USCIS anzufordern. Der Antrag und die Anweisungen sind auf der Website des USCIS verfügbar.

Wo kann ich kostenlos Einwanderungsunterlagen finden?

Die Ankunftsprotokolle und A-Akten des USCIS sind über das USCIS Freedom of Information Act Program (FOIA) zugänglich.

Welches waren die wichtigsten Einreisehäfen für Einwanderer?

Die fünf wichtigsten Ankunftshäfen für Einwanderer in den USA im 19. und 20. Jahrhundert: New York, Boston, Baltimore, Philadelphia und New Orleans. Castle Garden war das erste offizielle Einwanderungszentrum der USA. Es wurde im Jahr 1855 eingerichtet. Die Website bietet einen Online-Zugang zu den Karteikarten für die Aufzeichnungen.

Können Sie auf Ellis Island nach Vorfahren suchen?

Im American Family Immigration History Center (AFIHC), das sich im ersten Stock des Ellis Island Immigration Museum befindet, können Besucher Familiengeschichtsforschung auf Ellis Island betreiben. Gegen eine geringe Gebühr können Sie und Ihre Familie sich an einem der Computer anmelden, einen Namen eingeben und Ihre Entdeckungsreise beginnen.

Woher kamen die argentinischen Einwanderer?

Die meisten Einwanderer kommen seit dem 19. Jahrhundert aus Europa, vor allem aus Italien und Spanien. Bemerkenswert sind auch die jüdischen Einwanderer, die vor Verfolgung flohen und Argentinien die höchste jüdische Bevölkerungszahl in Lateinamerika und die siebthöchste in der Welt bescherten.

Wer waren die ersten Einwanderer, die nach Argentinien kamen?

Im 16. Jahrhundert kamen die ersten Einwanderer nach Argentinien: die Spanier. Die spanische Eroberung erfolgte auf verschiedenen Wegen – von Peru und Chile aus und über den Río de la Plata. Die Spanier, die aus Peru kamen, gründeten die ersten Städte des Nordens: Santiago del Estero, Tucumán, Jujuy und Salta.

Related Post