Suche nach Informationen über einen Verwandten, der um 1935 der italienischen Armee in Somalia beitrat

Wie finde ich meine italienischen Kriegsaufzeichnungen?

Die italienischen Militärregister werden von den Militärbezirken geführt. Das Archiv des Militärbezirks bewahrt die Unterlagen auf. Die meisten Militärbezirke liegen innerhalb der geografischen Grenzen einer Provinz. Eine Provinz kann bis zu drei Militärbezirke haben, und in seltenen Fällen kann ein Militärbezirk zwei Provinzen umfassen.

Wann kam Italien nach Somalia?

Italien erlangte 1889 die Kontrolle über das Land und 1936 wurde es als Staat in Italienisch-Ostafrika eingegliedert. Großbritannien marschierte 1941 ein und behielt die Kontrolle, bis es 1950 ein UN-Treuhandgebiet unter italienischer Verwaltung wurde. Im Jahr 1960 wurde es mit Britisch-Somaliland zur unabhängigen Republik Somalia vereinigt.

Wer waren die ersten Siedler in Somalia?

Die ursprünglichen Siedler der Somali-Region waren ethnische Kuschiten aus den fruchtbaren Seen Südäthiopiens. Diese Gruppe unterteilt sich in eine Reihe anderer Ethnien, die auch heute noch leicht zu erkennen (und umkämpft) sind.

Wie lange war Italien in Somalia?

Sie zeigen, dass Italien zwischen 1981 und 1990 114 Projekte in Somalia mit mehr als einer Milliarde Dollar unterstützt hat. Mit wenigen Ausnahmen (wie einem Impfprogramm, das von Nichtregierungsorganisationen durchgeführt wurde) waren die italienischen Projekte absurd und verschwenderisch.

Wie lauten einige italienische Nachnamen?

Laut der Seite Italianames [1] sind dies die häufigsten Nachnamen in Italien:

  • Rossi.
  • Russo.
  • Ferrari.
  • Esposito.
  • Bianchi.
  • Romano.
  • Colombo.
  • Ricci.

Gibt es in Italien Volkszählungsunterlagen?

Die erste Volkszählung in Italien wurde 1871 durchgeführt. Seitdem wurde alle 10 Jahre eine Volkszählung durchgeführt. Vollständigere Informationen über Ihre Familie finden Sie in der Regel in den Volkszählungen von 1911 bis heute.

Wann haben die Italiener Somalia verlassen?

Italienisches Somaliland

Italienisches Somalia Somalia Italiana Dhulka Talyaaniga ee Soomaaliya الصومال الإيطالي

Warum sprechen die Somalier Italienisch?

Italienisch war die Muttersprache der italienischen Siedler in Somalia. Obwohl es seit der Kolonialherrschaft die Hauptsprache war, wurde Italienisch auch nach der Unabhängigkeit 1960, als es weiterhin Amtssprache war, von der Führungselite des Landes verwendet.

Related Post