Suche nach britischen Einwanderungs-/Landungsunterlagen aus dem späten 19. Jahrhundert?

Wo kann ich Einwanderungsunterlagen aus den 1800er Jahren finden?

Das Nationalarchiv verfügt über Einwanderungsunterlagen für die Ankunft in den Vereinigten Staaten aus ausländischen Häfen zwischen etwa 1820 und Dezember 1982 (mit Lücken). Die Aufzeichnungen sind nach Ankunftshafen oder Flughafen geordnet.

Wie lange werden die Unterlagen der britischen Einwanderungsbehörde aufbewahrt?

Personenbezogene Daten werden in der Regel 25 Jahre nach einer Entscheidung über die Gewährung einer Niederlassung oder Einbürgerung und 15 Jahre nach der letzten Maßnahme in anderen Fällen aufbewahrt. Informationen über ausländische Straftäter können bis zum Tod der betroffenen Person aufbewahrt werden.

Wie finde ich die Einwanderungsunterlagen meiner Vorfahren?

Ein guter Ausgangspunkt ist der Leitfaden Tracing Immigrant Origins (FamilySearch.org/wiki/de/Tracing_Immigrant_Origins). Sie können auch im Wiki nach Informationen zum Ankunftshafen Ihrer Vorfahren oder zu ihrem Herkunftsland suchen, indem Sie nach dem Wiki des jeweiligen Staates oder Landes suchen.

Kann man Einwanderungsunterlagen online abrufen?

Sie können Unterlagen auch dann online erhalten, wenn: Sie haben keinen Online-Antrag auf Einwanderungsleistungen gestellt; Sie haben einen Vertreter, da dieser Ihre Unterlagen über sein USCIS-Online-Konto anfordern kann; oder. Sie Ihre Unterlagen bereits per Post, E-Mail oder Fax angefordert haben.

Woher stammen die Einwanderer von 1883?

Sie waren zwar von Anfang an Teil der Serie, spielen aber in Folge 4 mit dem Titel „The Crossing“ zweifellos eine größere Rolle. Sie sind Europäer, stammen aus Deutschland, und Josef ist einer der wenigen unter ihnen, die Englisch sprechen können.

Wer sind die Einwanderer im Jahr 1883?

1883 Staffel 1 Folge 1: Die erste Folge von 1883 bringt unsere Hauptfiguren zusammen, die aus den Duttons (James, Margaret, Elsa und dem fünfjährigen John), Captain She Brennan und seinem Partner Thomas sowie einer Gruppe deutscher Einwanderer unter der Leitung von Josef bestehen.

Wie kann ich meine Einwanderungsgeschichte im Vereinigten Königreich überprüfen?

Sie können personenbezogene Daten über Sie anfordern, die in den Einwanderungsunterlagen des Innenministeriums gespeichert sind (dies wird auch als „Zugangsanfrage“ bezeichnet). Die Bearbeitung dieser Anträge ist für den britischen Steuerzahler teuer.

Wie lange werden die Fingerabdrücke bei der britischen Einwanderungsbehörde gespeichert?

Die Fingerabdruckdaten werden bis zu 10 Jahre lang aufbewahrt. In Fällen, in denen eine Person als Bedrohung für das Vereinigte Königreich angesehen wird, oder bei Personen, die sich dauerhaft im Vereinigten Königreich aufhalten, werden die Informationen jedoch für Einwanderungs- oder Staatsangehörigkeitszwecke gespeichert.

Related Post