Straßenverzeichnis für die Volkszählung 1921 in Kanada

Ist die kanadische Volkszählung von 1921 verfügbar?

Die Volkszählung von 1921 enthält Angaben zu fast 8,8 Millionen Kanadiern und ist die jüngste der Öffentlichkeit zugängliche kanadische Volkszählung, die 2013 nach einer 92-jährigen Wartezeit zum Schutz der Privatsphäre der gezählten Personen veröffentlicht wurde.

Können Sie die Volkszählung von 1921 einsehen?

Die Volkszählung von 1921 ist nicht sofort im Rahmen eines Abonnements verfügbar, auch nicht über Bibliotheken. Sie ist nur über den Pay-per-View-Zugang für den Anfangszeitraum verfügbar. Bibliotheksbenutzer können die Ergebnisse der Volkszählung 1921 wie jeder andere Benutzer über ein persönliches Konto erwerben.

Wann kann ich die Volkszählung von 1921 online einsehen?

Die Volkszählung von 1921: die größte jemals in England und Wales durchgeführte Volkszählung. Am 19. Juni 1921 füllten fast 38 Millionen Menschen in England und Wales eine Volkszählungserklärung aus. Die Daten dieser Haushalte können nun erstmals online durchsucht und eingesehen werden.

Was ist die letzte öffentlich zugängliche kanadische Volkszählung?

Die nationale Regierung von Kanada hat seit 1871 und seit fünf Jahren seit 1971 Volkszählungen getroffen. /li>

  • 1881 (4. April)
  • 1891 (6. April)
  • 1901 (31. März)
  • 1911 (1. Juni)
  • 1921 (1. Juni)
  • Wird die Volkszählung von 1921 auf ancestry veröffentlicht?

    Leider haben wir keinen festen Zeitrahmen, wann die Volkszählung von 1921 auf Ancestry verfügbar sein wird. Wie bei jeder bedeutenden Datensammlung hoffen wir, dass wir sie rechtzeitig zur Verfügung stellen können.

    Was ist das Besondere an der Volkszählung von 1921?

    Der Bericht über die Volkszählung von 1921, der uns einen Überblick über das Land zu dieser Zeit gibt, zeigt die verheerenden Verluste der im Krieg und bei der Pandemie Gefallenen, aber auch den dramatischen Rückgang der Geburtenrate – die Zahl der zu diesem Zeitpunkt erfassten Zwei-, Drei- und Vierjährigen ist deutlich niedriger als die Zahl der Fünf-, …

    Wo kann ich die Volkszählung von 1921 kostenlos einsehen?

    Der Online-Zugang zur Volkszählung von 1921 bei Findmypast ist in den Räumlichkeiten der National Archives in Kew kostenlos. Sie können auf die Volkszählung über die Computer vor Ort, die Tablet-Geräte vor Ort oder Ihr eigenes Gerät (z. B. Smartphone) zugreifen, während Sie mit dem Wi-Fi im speziellen 20sPeople-Bereich verbunden sind.

    Kann ich Volkszählungsdaten kostenlos einsehen?

    Die National Archives haben die Volkszählungslisten von 1790 bis 1940 auf Mikrofilm zur Verfügung, und der kostenlose Online-Zugang ist über unsere Digitalisierungspartner in jeder Einrichtung der National Archives möglich.

    Was ist der Ersatz für die Volkszählung von 1921?

    Der Zählungsersatz umfasst eine große Anzahl von Bezirksverzeichnissen, die transkribiert wurden, um eine durchsuchbare Ressource zu schaffen. Dies erscheint unter Volkszählungsaufzeichnungen als Ersatz für die Volkszählung von 1921 auf TheGenealogist und umfasst einen Zeitraum, für den es derzeit keine veröffentlichte Volkszählung gibt.

    Ist die kanadische Volkszählung von 1931 verfügbar?

    1. Juni 1931
    Diese Volkszählung soll im Jahr 2023, 92 Jahre nach der Erhebung, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

    Ist die kanadische Volkszählung von 1941 verfügbar?

    Diese Volkszählung soll im Jahr 2033, 92 Jahre nach ihrer Erhebung, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

    In welchen Jahren gab es in Kanada eine Volkszählung?

    Gemäß dem Census and Statistics Act von 1905 sollte 1911 und danach alle zehn Jahre eine allgemeine Volkszählung in Kanada stattfinden. 1906 und danach alle zehn Jahre sollte in Manitoba, Saskatchewan und Alberta eine Volks- und Landwirtschaftszählung durchgeführt werden.

    Related Post