Quelldatensatz-URL, die auf eine Zeile im Bevölkerungsregister P1 der Volkszählung von 1950 verweist?

Wie kann ich die Volkszählung von 1950 zitieren?

Das grundlegende Format für US-Volkszählungsdatensätze ab 1950 lautet: Volkszählungs-ID, Gerichtsbezirk, Zeitplan, Zivilabteilung, Seiten-ID, Haushalts-ID, Personen von Interesse; gefolgt von dem Ort, an dem Sie es gefunden haben. 1850 US-Volkszählung, Brown County, Indiana, Bevölkerungsliste, Jackson, S.

Wo kann ich in der Volkszählung von 1950 stöbern?

1950census.archives.gov
Am 1. April 2022 wurde die Volkszählung von 1950 veröffentlicht, und die Benutzer können über eine spezielle Website unter 1950census.archives.gov kostenlos darauf zugreifen. Diese Volkszählung ist die 17. dezentralisierte Volkszählung in den Vereinigten Staaten.

Wie lange wird es dauern, die Volkszählung von 1950 zu indizieren?

vier Monate
Die Indexierung wurde in vier Monaten abgeschlossen. Insgesamt wurde sie sechs Monate nach ihrer Freigabe auf FamilySearch veröffentlicht. Mehr als 163.000 Freiwillige halfen bei der Indexierung, um die 132 Millionen Namen durchsuchbar zu machen.

Können Sie die Volkszählung von 1950 nach Namen durchsuchen?

Wie kann ich meine Familie finden? Sie können die Bevölkerungslisten der Volkszählung von 1950 nach Name und Adresse durchsuchen. Die Listen der Indianerreservate können auch nach dem Namen des Reservats durchsucht werden.

Wie zitiert man Volkszählungsdaten?

1) Beginnen Sie mit den Quellinformationen, die Sie von der Volkszählungsseite kopieren und einfügen können: Ancestry.com. 1940 United States Federal Census [Datenbank online]. Provo, UT, USA: Ancestry.com Operations, Inc., 2012.

Ist die Volkszählung von 1950 öffentlich?

💻 Über die Volkszählung 1950
72 Jahre lang sind die Antworten auf persönliche Erhebungen vertraulich. Sobald eine Volkszählung abgeschlossen ist und die Ergebnisse veröffentlicht sind, übergibt das Census Bureau die Unterlagen an die NARA. Die NARA ist dann für die Aufbewahrung und den Schutz aller Volkszählungsdaten verantwortlich, bevor sie diese nach 72 Jahren für die Öffentlichkeit freigibt.

Wie kann ich meine Familie in der Volkszählung von 1950 finden?

Die Aufzeichnungen der Volkszählung stehen der Öffentlichkeit 72 Jahre nach jeder Volkszählung kostenlos über die National Archives zur Verfügung. Die Aufzeichnungen für alle bei der Volkszählung 1950 gezählten Personen werden von der National Archives and Records Administration am 1. April freigegeben.

Related Post