Lassen Quäker ihre Eheschließungen in der Regel bei der Regierung registrieren?

Wo kann ich Quäker-Aufzeichnungen finden?

Wenn Sie in der Family History Library sind, können Sie William Wade Hinshaw’s Index to Encyclopedia of American Quaker Genealogy, FHL book 973 D2he index In verschiedenen Bibliotheken (WorldCat) suchen. Dieses Buch ist ein Index für alle Namen in den ersten sechs Bänden von Monthly Meetings, zusammengestellt von William Wade Hinshaw.

Gab es Quäker in Virginia?

Die ersten Quäkerprediger kamen in den 1650er Jahren nach Virginia, meist aus England über Barbados. Die Quäker an der Ostküste Virginias waren 1657 an der Mündung des Nassawadox Creek konzentriert. Einem Bericht zufolge wurde in der Nähe, gegenüber dem Warehouse Creek, das möglicherweise erste Versammlungshaus der Freunde in Amerika errichtet.

Haben die Quäker Aufzeichnungen geführt?

Die Quäker haben in ihren monatlichen Versammlungsprotokollen eine Vielzahl von Details festgehalten, die nach Name, Ort und Datum des Ereignisses oder nach Bundesland, Landkreis, Versammlung und Art der Aufzeichnung durchsucht werden können.

Haben Quäker Geburtsurkunden?

Die Quäker führten akribische Geburts-, Heirats- und Sterberegister, die bei den Monats- und Vierteljahresversammlungen geführt wurden. Ab 1776 finden Sie standardisierte Formulare für Geburten und Beerdigungen.

Related Post