Interpretation der Beziehungen zum Haushaltsvorstand in der Volkszählung des Staates New York von 1855?

Welche Bedeutung hat die Beziehung zum Haushalt?

Diese Variable beschreibt die Beziehung jeder Person in einer Familie zur Familienbezugsperson oder, wenn eine Person nicht zu einer Familie gehört, die Beziehung dieser Person zur Haushaltsbezugsperson.

Gibt es eine Volkszählung von 1885 in New York?

Im New York Family History Research Guide and Gazetteer wird erklärt, dass „aufgrund verschiedener politischer und bürokratischer Probleme 1885 keine Volkszählung stattfand. Stattdessen führte der Staat 1892 eine Volkszählung durch, übersprang die Volkszählung von 1895 und nahm dann das Muster wieder auf, indem er 1905, 1915 und 1925 staatliche Volkszählungen durchführte“.

In welchen Jahren wurde im Staat New York eine Volkszählung durchgeführt?

Im Bundesstaat New York wurden von 1825 bis 1875 alle zehn Jahre Volkszählungen durchgeführt, 1892 und dann wieder von 1905 bis 1925. Diese Datenbank ist ein Index mit entsprechenden Bildern von Teilen der Volkszählungen von 1880, 1892 und 1905. Derzeit umfasst diese Datenbank die folgenden Bezirke: 1880 (ca.

Gab es eine Volkszählung von 1875 in New York?

Die Sammlung besteht aus Abbildungen der Volkszählung des Staates New York von 1875 zum 1. Juni 1875. Die folgenden Bezirke sind nicht enthalten: Chemung. Clinton.

In welchem Verhältnis stehen Sie zum Haushaltsvorstand?

Die Beziehung zum Haushaltsvorstand bezieht sich auf die Beziehung der einzelnen Haushaltsmitglieder zum Haushaltsvorstand. Bei dem/den anderen Haushaltsmitglied(ern) kann es sich um den Ehepartner, den Sohn, die Tochter, einen anderen Verwandten oder einen Nicht-Verwandten des Haushaltsvorstands handeln.

Was verstehen Sie unter Beziehung zum Familienoberhaupt?

Zusammenfassung. „Familienoberhaupt“ ist ein Begriff, der von Familienmitgliedern häufig verwendet wird, um eine Autoritätsposition innerhalb ihrer Abstammung zu beschreiben.

Welche Volkszählung kann ich kostenlos einsehen?

Einige Abschriften von Volkszählungsaufzeichnungen für England, Wales und Schottland sind auf FreeCEN.org.uk kostenlos erhältlich. Statistiken über den Erfassungsbereich sind auf der Website nach Grafschaften aufgelistet.

Gab es eine Volkszählung im Jahr 1860?

Die Volkszählung von 1860 war die achte dezentralisierte Volkszählung der Vereinigten Staaten. Die Volkszählung wird seit 1790 alle 10 Jahre durchgeführt und liefert eine Momentaufnahme der Bevölkerung des Landes.

Related Post