Hilfe beim Lesen eines Eintrags auf Ellis Island

Kann man die Aufzeichnungen auf Ellis Island kostenlos durchsuchen?

Ellis Island verfügt über eine online durchsuchbare Datenbank, die von der Freiheitsstatue/Ellis Island Foundation erstellt wurde und 22,5 Millionen Ankünfte in New York zwischen 1892 und 1924 enthält. Die Registrierung ist erforderlich, aber kostenlos, und Sie können gescannte Bilder der aktuellen Passagierlisten ansehen. Sie können auch Kopien über die Website erwerben.

Kann man auf Ellis Island nach Namen suchen?

Sie können den Namensindex nach Ihren Vorfahren durchsuchen oder in den Bildern der Aufzeichnungen blättern. Dies ist ein durchsuchbarer Index mit 25 Millionen Namen von Einwanderern und internationalen Passagieren, die zwischen 1892 und 1924 auf Ellis Island ankamen. Wenn Sie einen Namen gefunden haben, der Sie interessiert, können Sie sich durchklicken, um einzelne Bilder der Aufzeichnungen bei FamilySearch anzusehen.

Können Sie Ihre Vorfahren auf Ellis Island nachschlagen?

Im Ellis Island National Museum of Immigration und auf der Website der Stiftung können Sie Ihr familiäres Erbe erforschen, indem Sie fast 65 Millionen Passagierlisten und Schiffsmanifeste durchsuchen und die an den Ausschiffungsorten gesammelten Informationen prüfen.

Wie kann ich die Passagierliste eines Schiffes finden?

Das Nationalarchiv verfügt über Aufzeichnungen über die Ankunft von Passagieren, manchmal auch „Schiffspassagierlisten“ genannt, die zwischen etwa 1820 und Dezember 1982 (mit Lücken) aus ausländischen Häfen in den Vereinigten Staaten ankamen. Die Aufzeichnungen sind nach Ankunftshafen oder Flughafen geordnet.

Sind Einwanderungsunterlagen öffentlich?

Die Ankunftsprotokolle und A-Akten des USCIS sind über das USCIS Freedom of Information Act Program (FOIA) zugänglich.

Wie kann ich meine eingewanderten Vorfahren finden?

Volkszählungsaufzeichnungen sind der perfekte Startpunkt
Versuchen Sie, den Einwanderer und seinen Haushalt sowohl in den Volkszählungsaufzeichnungen des Bundes als auch des Landes ausfindig zu machen. In den meisten Volkszählungen wird nach dem Geburtsort jeder Person gefragt – eine hervorragende Information, um genau zu bestimmen, welcher Ihrer Vorfahren ein Einwanderer war.

Was geschah mit den meisten Einwanderern, als sie auf Ellis Island ankamen?

Trotz des Rufs der Insel als „Insel der Tränen“ wurde die große Mehrheit der Einwanderer höflich und respektvoll behandelt und konnte bereits nach wenigen Stunden auf Ellis Island ihr neues Leben in Amerika beginnen. Nur zwei Prozent der ankommenden Einwanderer wurden von der Einreise ausgeschlossen.

Wie können Sie herausfinden, wann Ihre Vorfahren nach Amerika kamen?

Die wichtigste Quelle für die meisten genealogischen Forschungen in den Vereinigten Staaten ist die National Archives and Records Administration (NARA), und jedes Jahr werden mehr Dokumente und Aufzeichnungen online verfügbar gemacht.

Related Post