Gibt es einen einzigen Ort in Italien, an dem ich Geburtsregister aus Norditalien von 1750-1850 einsehen kann?

Wie finde ich alte Geburtsregister in Italien?

FamilySearch. FamilySearch ist die größte Quelle von Online-Aufzeichnungen für die italienische Ahnenforschung (Powell). Auf der Italien-Forschungsseite finden Sie Aufzeichnungen über Geburten, Eheschließungen, Sterbefälle, katholische Kirchenbücher, Volkszählungen, Militäreinberufungen und vieles mehr.

Seit wann stellt Italien Geburtsurkunden aus?

Jahre der Deckung
In Süditalien begannen die Zivilbehörden 1809 (1820 in Sizilien) mit der Registrierung von Geburten, Eheschließungen und Sterbefällen. In Mittel- und Norditalien begann die zivile Registrierung im Jahr 1866 (1871 in Venetien). Ab diesem Zeitpunkt wurden praktisch alle Personen, die in Italien lebten, registriert.

Wie bekomme ich die Geburtsurkunde meiner italienischen Großeltern?

Um eine Geburtsurkunde für Sie oder Ihre italienischen Vorfahren anzufordern, müssen Sie der Gemeinde die entsprechenden Angaben wie Vor- und Nachname, Familienname, Geburtsdatum und Geburtsort der betreffenden Person mitteilen.

Wie kann ich meine Familiengeschichte in Italien finden?

10 Beste Websites für die italienische Genealogie -Forschung

  1. Il Portale Antenati. Antenati (Italienisch für „Vorfahren“) ist bei weitem die beste Website für italienische Forschung. …
  2. FamilySearch. …
  3. Ancestry.com. …
  4. Nachnamen in Italien. …
  5. Italianamen. …
  6. transkribierte wichtige Aufzeichnungen über italienische Städte. …
  7. Italienische Gemeindeaufzeichnungen. …
  8. Kalabrienaustausch.

Gibt es eine italienische Ahnenliste?

Italienische Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden auf Ancestry.com
Ancestry.com hat italienische zivile Geburts-, Heirats- und Sterbedaten und Indizes aus einer Reihe von italienischen Provinzen, Städten und Gemeinden digitalisiert.

Habe ich ein italienisches Erbe?

Sprechen Sie mit Ihren Blutsverwandten, sie wissen vielleicht viel mehr, als Sie denken. Versuchen Sie, Familiendokumente zu finden, z. B. Geburtsurkunden oder Einwanderungspapiere. Wenn Sie Amerikaner-Italiener sind, könnten die Aufzeichnungen von Ellis Island hilfreich sein. Versuchen Sie, den Heimatort Ihrer Vorfahren in Italien ausfindig zu machen, denn viele Geheimnisse der Vergangenheit könnten dort begraben sein.

Woher weiß ich, ob meine Geburt in Italien registriert wurde?

Wahrscheinlich wurde Ihnen vom Konsulat mitgeteilt, dass man Ihre Papiere an die „Comune di Roma“ weiterleiten würde. Daher sollte Ihre Geburt oder Heirat kurz darauf registriert werden, damit Sie anschließend den estratto di nascita oder matrimonio (d. h. die Bescheinigung über die Registrierung der Geburt oder Heirat) beantragen können.

Was bedeutet Geburtsurkunde auf Italienisch?

Zertifikat oder Geburtsurkunde.

Related Post