Aufzeichnung einer britischen Konsulatsehe aus den 1890er Jahren in Japan?

Kann man Heiratsregister im Vereinigten Königreich online durchsuchen?

Suche nach Heiratsurkunden im Vereinigten Königreich
Heiratsurkunden sind eine der am leichtesten zugänglichen Aufzeichnungsarten im Vereinigten Königreich. Historische und aktuelle Daten sind aus verschiedenen Quellen verfügbar. Der einfachste Weg, Heiratsurkunden im Vereinigten Königreich zu finden, ist die Online-Suche in einer privaten Datenbank.

Wie finde ich kostenlose Heiratsregister im Vereinigten Königreich?

FreeBMD bietet kostenlosen Zugang zu Geburts-, Heirats- und Sterbedaten für England und Wales. Diese Ressource ist ideal für diejenigen, die mit der Erforschung ihrer Familiengeschichte beginnen. Unsere kostenlose Suchmaschine ist leicht zu bedienen und bietet sowohl Anfängern als auch erfahrenen Ahnenforschern ein einfaches, gründliches Werkzeug.

Wann begannen die Heiratsaufzeichnungen im Vereinigten Königreich?

1. Juli 1837
Es wurde ein Gesetz verabschiedet, das die zivile Registrierung von Geburten, Eheschließungen und Sterbefällen in England und Wales sowie die Registrierung von britischen Staatsbürgern im Ausland vorsah. Die Registrierung in England und Wales begann am 1. Juli 1837 und umfasste Geburten, Eheschließungen, Scheidungen und Sterbefälle.

Wie finde ich Heiratsurkunden in England?

Sie können beim General Register Office ( GRO ) Geburts-, Adoptions-, Heirats-, Lebenspartnerschafts- und Sterbeurkunden bestellen, die Ihnen bei der Erforschung Ihrer Familiengeschichte und Ihres Stammbaums helfen. Das GRO hat alle in England und Wales registrierten Aufzeichnungen ab Juli 1837. Wenn Sie weiter zurückgehen möchten, müssen Sie sich die Kirchenbücher ansehen.

Wie kann ich Zugang zu öffentlichen Aufzeichnungen in Großbritannien erhalten?

Die Bürgerinnen und Bürger sollten einfach bei der Behörde, die derzeit über die Informationen verfügt, um Zugang zu ihnen bitten. Einige Unterlagen werden von den Ministerien „aufbewahrt“. Aufbewahrung bedeutet, dass eine Behörde das Recht beantragt, eine über 30 Jahre alte Akte von der Weitergabe zurückzuhalten.

Related Post