Auflistung Protokoll, wenn es Geburtsnamen und andere „auch bekannt als“ gibt?

Was ist ein so genannter Name?

Auch Known As-Namen müssen eine Form Ihres echten Namens sein und Ihren Nachnamen am Ende enthalten.

Was ist ein anderer Vorname?

Der Vorname ist der Teil eines Personennamens, der eine Person identifiziert, möglicherweise auch mit einem Mittelnamen, und der diese Person von den anderen Mitgliedern einer Gruppe (typischerweise einer Familie oder eines Clans) unterscheidet, die einen gemeinsamen Nachnamen haben.

Was ist ein Vor- und Nachname?

Laut Wörterbuch ist ein Vorname der Vorname einer Person, den sie bei der Geburt zusätzlich zu ihrem Nachnamen erhält. Der Nachname hingegen ist „der Name, der von den Mitgliedern einer Familie gemeinsam getragen wird“. Der Nachname ist ein vererbbarer Name, der allen (oder den meisten) Familienmitgliedern gemeinsam ist.

Kann man in Australien zwei Nachnamen haben?

Maximal 2 Namen mit Bindestrich in einem registrierten Namen, einer als Vorname, einer als Familienname. Maximal zwei Namen bilden einen Namen mit Bindestrich.

Was meinen Sie mit Alias?

Definition von Alias
(Eintrag 1 von 2) : auch genannt : auch bekannt als – wird verwendet, um einen zusätzlichen Namen anzugeben, den eine Person (z. B. ein Krimineller) manchmal benutzt John Smith alias Richard Jones wurde als der Verdächtige identifiziert.

Was bedeuten die anderen Namen?

„ANDERE NAMEN. Zu den anderen verwendeten Namen gehören Ihr Mädchenname, Ihr religiöser Name, Ihr beruflicher Name oder jeder andere Name, unter dem Sie bekannt sind oder waren. Achten Sie darauf, dass Sie die anderen Namen, die Sie verwendet haben, vollständig angeben. Wenn Sie also nur einen anderen Nachnamen verwendet haben, geben Sie diesen zusammen mit Ihrem üblichen Vornamen an.

Wie lautet der erste Vorname und der zweite Vorname?

Der „Vorname“, der auch als „Personenname“ oder „Vorname“ bezeichnet wird, wird bei der Geburt als persönliches Erkennungszeichen gewählt. Er steht immer vor dem Familiennamen. Der „Familienname“, bekannt als „Nachname“ oder „Familienname“, wird von den Eltern vererbt und mit anderen Mitgliedern der unmittelbaren Familie geteilt.

Was ist der Unterschied zwischen dem Vornamen und dem zweiten Vornamen?

Ihr „Vorname“ ist immer Ihr erster und zweiter Vorname. Wenn Sie einen zweiten Vornamen haben, der aber nicht in Ihrem Pass steht, tragen Sie ihn nicht in die Formulare ein. Wenn er in Ihrem Pass steht, geben Sie ihn an. Der Name meines Mannes in seinem Pass lautet zum Beispiel Ryan Eric, also wurde er als Vorname(n) eingetragen.

Related Post