Anforderung von Kopien von Einberufungskarten für den Zweiten Weltkrieg?

Wie kann ich eine Kopie einer Einberufungskarte erhalten?

Der Brief und die Karte sind der Nachweis für Ihre Registrierung beim Selective Service. Wenn Sie den Brief und die Karte nicht innerhalb von 90 Tagen erhalten, rufen Sie die Nummer 1-847-688-6888 an und folgen Sie den Aufforderungen.

Wie finde ich meine Einberufungskarten des Zweiten Weltkriegs?

Die Originale der Einberufungskarten befinden sich in den regionalen Zweigstellen der National Archives and Records Administration (NARA) der einzelnen Staaten. Alle diese Karten sind auch auf Mikrofilm bei der Family History Library (FHL) und/oder der NARA erhältlich.

Wie finde ich alte Einberufungskarten?

Die komplette Serie der Einberufungskarten für den Zweiten Weltkrieg, 1940-1947, aus der Record Group 147, Records of the Selective Service System, wurde gescannt und transkribiert. Diese fast 38 Millionen Karten sind bei Ancestry.com verfügbar.

Wie kann man Familienmitglieder, die im Zweiten Weltkrieg gekämpft haben, kostenlos finden?

Um herauszufinden, ob sie Informationen über Ihren Veteranen haben, rufen Sie sie unter 800-827-1000 an. Wenn das Ministerium für Veteranenangelegenheiten keine Informationen hat, können Sie versuchen, das Veteran Affairs Insurance Center unter 800-669-8477 zu kontaktieren.

Bedeutet ein Wehrpass aus dem Zweiten Weltkrieg, dass sie gedient haben?

Draft-Registrierungen sind genau das: Registrierungen. Es gibt einen Unterschied zwischen der Registrierung für die Einberufung, der Einberufung und der freiwilligen Teilnahme. In der Regel mussten sich alle Männer ab einem bestimmten Alter registrieren lassen, wenn es eine Einberufungsliste gab.

Was war das älteste Alter, das im Zweiten Weltkrieg eingezogen wurde?

Am 16. September 1940 führten die Vereinigten Staaten den Selective Training and Service Act von 1940 ein, der alle Männer zwischen 21 und 45 Jahren dazu verpflichtete, sich zur Wehrpflicht zu melden. Dies war die erste Wehrpflicht in Friedenszeiten in der Geschichte der Vereinigten Staaten.

Wie kann ich die Einberufungskarte meines Großvaters finden?

Die Original-Einberufungskarten befinden sich in der Zweigstelle der National Archives in Morrow, Georgia. Die Einberufungslisten für den Ersten Weltkrieg sind online bei Ancestry.com, FamilySearch.org, Findmypast.com und fold3 verfügbar. FamilySearch ist der einzige Anbieter mit kostenlosem Zugang (für die anderen ist ein persönliches Abonnement oder ein Bibliothekszugang erforderlich).

Wie finde ich die Dienstunterlagen meines Vaters aus dem Zweiten Weltkrieg?

Sie können eine Kopie der militärischen Aufzeichnungen des Veteranen auf eine dieser Arten anfordern:

  1. Mail oder Fax eine Anfrage zu militärischen Aufzeichnungen (Standardformular SF 180) an das Nationale Personal Records Center (NPRC). …
  2. Schreiben Sie einen Brief an den NPRC. …
  3. Besuchen Sie den NPRC persönlich.
  4. Wenden Sie sich an Ihre staatliche oder County Veterans Agency.

Related Post